Herzstiche

Tödliche Begegnung

Ein schrecklicher Serienmord

In Zeiten hoher Kriminalität, wenn die örtliche Polizei maßlos überlastet und überfordert ist, wendet sie sich mit speziellen Fällen an das Kriminaltechnische Labor.
Zu den vielen Mitarbeitern gehören auch Stefanie Seidel und Lea Werker, die sich einer speziellen Ausbildung unterzogen und als Ermittlerinnen für das Labor tätig sind. Ihr Spezialgebiet: Serienmorde. Und ein solcher wartet am neunzehnten Oktober 2010 auf die beiden Kriminalbeamtinnen. Ein Serienkiller bringt Angst und Unruhe in die lesbische Szene, denn Frauen aus unterschiedlichsten Städten werden nach einem gewissen Schema ermordet.

Mithilfe kriminalistischer Untersuchungen und Befragungen von Zeugen kommen sie dem Täter bald schon auf die Spur. Bevor sie ihn allerdings fassen können, geschieht ein weiterer Mord, der wiederum viele Fragen aufwirft.

Bereits über 900 Bücher verkauft!

 

Entstehung des Buch-Covers

Das Making-Off

Herzstiche – Tödliche Begegnung

Wie das Buch-Cover in Eigenregie entstanden ist. Sieh es dir selbst an!

SchreibLeidenschaft & Fotografie

Herzstiche - Tödliche Begegnung sw
Herzstiche - Tödliche Begegnung
Herzstiche - Tödliche Begegnung sw
Herzstiche - Tödliche Begegnung & Autorin